Was ist Demokratie?

(30.01.06) - Wir meinen, daß wir nach unseren wirklichen Vorstellungen wählen. - Wer beeinflußt aber unsere Entscheidung? - Immer mehr wird der Wahlkampf im Fernsehen gemacht. Ist dann wirklich der der Beste (oder die), der in einem solchen Duell den besten Eindruck macht? - In Amerika ist diese Methode noch viel ausgeprägter als bei uns.

Dazu kommt noch die Presse. Die Großbuchstaben-Boulevardzeitung spielt sich als unser Ratgeber auf. - Haben wir überhaupt genug Kenntnisse, um den besten politischen Weg erkennen zu können? - Steuersenkungen sind immer populär. Wovon soll der Staat aber die Aufgaben erledigen, die wir von ihm fordern? -

Das Weltgeschehen ist inzwischen so vernetzt, daß wohl nur unabhängige Fachleute den besten Weg finden könnten. Wo gibt es aber unabhängige Fachleute? Ich habe in meinem Buch noch mehr zu diesen Fragen geschrieben. Sicher machen sich auch viele dazu Gedanken. Doch allgemein wird von Demokratie gesprochen, als wäre dies ein genau definierter Begriff.

Einige Gedanken zum Thema "Demokratie" finden sich in dem Artikel "Zwiedenken ..."


Klicken Sie auf Home, wenn Sie links keine Navigation sehen: Zur Homepage: 
www.zukunft-frieden-schulze.de 
Zukunft und Frieden als Lebensaufgabe