Heiteres

Vorwort
Es ist manchmal nützlich, nicht immer mit vollem Ernst an Probleme heranzugehen, sondern sie gelegentlich in Form einer Glosse darzustellen. Das habe ich einige Male in unserer Zeitschrift "Information - Zukunfts- und Friedensforschung" getan. Aber auch in meinem Buch "Unternehmen DELPHIN gescheitert ...." findet sich ein Beispiel, nämlich das satirische Märchen "Die neuen Ministersessel". Es entstand, als ich 1986 mit einem Herzinfarkt im Krankenhaus lag. - Vielleicht hat die Tatsache, daß ich auch bei dieser schweren Krankheit den Humor nicht verloren habe, zu meiner Genesung beigetragen.

Lothar Schulze



Klicken Sie auf Home, wenn Sie links keine Navigation sehen: Zur Homepage: 
www.zukunft-frieden-schulze.de 
Zukunft und Frieden als Lebensaufgabe